Gottesdienstersatz

Anstelle der Gottesdienstes werden in den beiden evangelischen Kirchen am Sonntag um 10.30 Uhr die Glocken zum Gebet rufen. Zeitgleich werden in den Kirchen unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Gebete der Gemeinde verlesen und ein Vaterunser gesprochen. Gebetsanliegen und Fürbitten bitte unter der Woche im Pfarramt per Mail, Fax oder Brief einreichen.